Drehgeber Flacher Multiturn-Encoder für Robotergelenke

Von Gerd Kucera

Für Anwendungen, die einen präzisen, kontinuierlichen und störungsfreien Ablauf unter hohen Anforderungen und geringem Bauraum voraussetzen offeriert MACCON den absoluten Multiturn-Encoder VLM-60 des israelischen Herstellers Netzer Precision Position Sensors.

Anbieter zum Thema

(Bild: y.hevlin)

Es ist ein gehäuseloser Hohlwellen-Absolutwertgeber, der sich laut MACCON besonders für Robotergelenke mit Hohlwellengetriebemotoren eignet. Der VLM-60 hat eine 17-Bit-Single- und 15-Bit-Multiturn-Auflösung, die skalierbar ist. Im Falle eines Stromausfalls oder einer Maschinenabschaltung hält der VLM-60 die absolute Multiturn-Position mithilfe einer internen Batterie oder einer externen Stromquelle aufrecht, so dass beim Wiedereinschalten des Systems der Rotorwinkel und die Anzahl Umdrehungen und somit die exakte Position sofort bekannt sind. Neben der hohen Auflösung verfügt der Drehgeber auch über eine hohe Winkelgenauigkeit von ±0,010°. Charakteristisch ist die kompakte Bauform mit niedrigem Profil (8 mm Bauhöhe), geringem Gewicht und einem Innendurchmesser von 25 mm.

Ein weiteres Merkmal des kapazitiven Encoders ist die Widerstandsfähigkeit gegen extreme Umgebungsbedingungen wie Feuchtigkeit und Staub, extreme Temperaturen, Stoß und Vibration sowie seine Unempfindlichkeit gegen Magnetfelder und elektromagnetische Störungen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48085942)