Mobilität Wasserdichter Mini-IPC für mobile Energieversorgung

Redakteur: Margit Kuther

wiu von Olmatic ist ein wasserdichter Mini-Industrie-PC mit Energiemanagement-Modul, optimiert für den dauerhaften Einsatz über regenerative Energiequellen.

Mini-IPC wiu: Mobilität in rauen Umgebungen
Mini-IPC wiu: Mobilität in rauen Umgebungen
(Bild: Olmatic)

Die Mini-IPCs der wiu-Serie sind vollständig abgedichtet und erfüllen die Spezifikationen nach IP68. Zusätzlich beinhalten diese Mini-IPCs die Funktionalität einer unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV). Durch das lüfterlose Konzept sind die IPCs geräuscharm und energiesparend. Das minimal gehaltene Gehäuse eignet sich so für mobile, raue Umgebungen. Standardmäßig arbeitet die wiu-Serie mit einem Quadcore-64-Bit-Prozessor Broadcom BCM2837 mit 4 x 1,2 GHz Takt, 1-GB-LPDDR2-Speicher und 64-GB-eMMC-Flash-Speicher zur Ablage der lokalen Daten.

Die Standard-Kommunikationsschnittstellen wie Bluetooth 4.2 (BLE), WLAN, Gigabit Ethernet, USB werden serienmäßig zusätzlich um die Schnittstellen 2 x I2C, 2 x SPI und 2 x UART sowie LED-Statusanzeigen erweitert. wiu wird mit 7 - 48 VDC primärer Eingangsspannung betrieben und beinhaltet einen zusätzlichen Backup-Eingang zur redundanten Absicherung. Ein weiterer Ausgang von 5 VDC / 5 A lässt den Betrieb zusätzlicher Peripheriegeräte zu. Weitere Schnittstellen werden je nach Modell der wiu-Serie einsatzspezifisch angeboten und lassen so ein breites Einsatzspektrum zu.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

(ID:45740281)