600-V-FRED-Pt-Gen-5 Ultrafast-Gleichrichter im TO-244

Von Gerd Kucera

Anbieter zum Thema

Ausgelegt für hohe Betriebstemperaturen sollen die Bauteile mit Strombelastbarkeiten von 240 bis 600 A den Wirkungsgrad in industriellen Anwendung erhöhen.

Muster der neuen FRED-Pt-Gleichrichter sind ab Lager lieferbar. Die Lieferzeit für Produktionsstückzahlen beträgt 40 Wochen.
Muster der neuen FRED-Pt-Gleichrichter sind ab Lager lieferbar. Die Lieferzeit für Produktionsstückzahlen beträgt 40 Wochen.
(Bild: Vishay Intertechnology)

Die jetzt vorgestellten 240-A-, 300-A-, 480-A- und 600-A-Gleichrichter von Vishay Semiconductors bieten in dieser Produktklasse nach Herstellerangaben einen bestmöglichen Kompromiss zwischen Durchlass- und Schaltverlusten. Sie wurden entwickelt, um die Energieeffizienz von Spannungswandlern mit mittleren Schaltfrequenzen sowie hart und weich schaltenden Resonanzwandler-Designs zu verbessern.Charakteristisch für die neuen Typen sind laut Vishay ihre geringen Durchlassverluste bei vergleichbar geringen Reverse-Recovery-Verlusten. Daraus resultiere eine höhere Energieeffizienz in Anwendungen wie beispielsweise Hochfrequenzschweißen der Industrie oder Ballastwasser-Management-Systeme der Seefahrt. Die neuen Bauteile haben die Typenbezeichnungen VS-VS5HD240CW60, VS-VS5HD300CW60, VS-VS5HD480CW60 sowie VS-VS5HD600CW60 und eigneten sich durch Schnelligkeit, hohe Temperaturfestigkeit, geringe Qrr-Werte ab 260 nC (typ.), kurze Recovery-Zeiten ab 52 ns und ihren weiten Temperaturbereich bis +175°C gut für solche Anwendungen.

(ID:48553384)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung